Budd Boetticher - eine Bio- und Filmografie
 
Budd Boetticher - eine Bio- und Filmografie
Von: Reinhard Weber Hg.
Jahr: 2022
280 Seiten
DIN 4 gebunden, zahlreiche Abb. in sw. und Farbe
Preis: 40.00 EUR
ISBN: 978-3943127119
Innenansicht Klick ins Bild

Budd Boetticher gilt als einer der bedeutendsten Regisseure des Westerns. Obwohl er eine ganze Reihe von Filmen dieses Genres drehte, finden bis heute in erster Linie die mit Randolph Scott als Hauptdarsteller zwischen 1955 und 1959 entstandenen Beachtung, die meist nur ein Thema hatten: ‚ÄěAlle Filme mit Randolph Scott erz√§hlen ann√§hernd dieselbe Geschichte, mit Variationen. Ein Mann, dem man die Frau get√∂tet hat, sucht den M√∂rder. Das gestattet mir die ziemlich subtilen Beziehungen zu zeigen zwischen einem Helden, der sich zu Unrecht in seiner Rache verschlie√üt, und Gesetzlosen, die im Gegensatz zu ihm mit ihrer Vergangenheit zu brechen versuchen. Das sind die einfachsten Beziehungen in Western, aber auch die wesentlichen.‚Äú, kommentierte der Regisseur selbst seine Streifen.
1944 begann Boetticher seine Karriere mit kleinen, billigen Kriminalfilmen und dem einen oder anderen Abenteuerfilm und Melodram. Erste gr√∂√üere Aufmerksamkeit zog er mit dem Stierk√§mpferfilm Bullfighter and the Lady auf sich, f√ľr dessen Drehbuch er auch eine Oscarnominierung erhielt. In diesem spiegelt sich seine Leidenschaft f√ľr diesen Sport, den er selbst aus√ľbte, wider. Sein pers√∂nlichstes Projekt jedoch war die Dokumentation √ľber den Stierk√§mpfer Carlos Arruza. Die langj√§hrigen Dreharbeiten hinterlie√üen finanziell als auch gesundheitlich ihre Spuren.
Die Publikation beschreibt nach einen √úberblick √ľber das abenteuerliche Leben des unangepassten Regisseurs jeden seiner Film ausf√ľhrlich mit Inhalt, Stabangaben, Produktionsnotizen, zeitgen√∂ssischen Kritiken und einer Analyse, wobei sich auch die weniger bekannten Noirs bisweilen als kleine Juwelen erweisen. Zahlreiches Bildmaterial in Schwarz-Wei√ü und Farbe rundet das Werk ab, das zugleich in vielen Originalzitaten einen unterhaltsamen Einblick in die B-Film-Produktion Hollywoods in den 1940er und 1950er Jahren gibt.
 
......
Impressum - Datenschutz